Die marke

Unser Ziel ist es, Ihnen hochwertige Büromöbel anzubieten, die gut gestaltet, funktional, praktisch und erschwinglich sind - Produkte, die kompatibel sind und mit Ihrem Gebäude harmonieren. Weil unser Slogan "Wenn das Schöne auf das Nützliche trifft" uns jeden Tag antreibt, sind wir bestrebt, immer Produkte zu kreieren, die Schönheit und Nützlichkeit verbinden."

1958

Übernahme von Albert, Schreibwarenlieferanten. Alba nimmt den Betrieb auf.

1982

Die Marke Alba wird geboren.

1990

Mit wachsendem Erfolg wird Alba dann ein Distributor aller Arten von Bürogeräten (Lieferanten, elektronische Briefwaagen usw.)

2002

Die ersten Skizzen werden gezeichnet und Alba wird zu einem Designer, dessen Aktivitäten im Mittelpunkt stehen, insbesondere die Schaffung des ersten Alba-Kleiderständers, (Der Festival)

2005

Das Familienunternehmen wächst und tritt nun in den europäischen und amerikanischen Markt ein. Unser Ziel: dort präsent zu sein, wo stilvolle Büroprodukte gefragt sind.

2010

Alba wird effizienter und verbessert seine Montagesysteme und Verpackungen.

2015-2020

Schaffung  engagierter und spezialisierter Marken: Rendez-vous, Move Hop, We Light und schließlich Close2clothes.


60 jahre erfahrung

Alba ist ein einzigartiges Unternehmen, das seit 60 Jahren nur einen Traum hat: ein gutes Büroleben zu fördern und zu schaffen und Ihnen ein angenehmes Arbeitsumfeld zu garantieren. Das Alba-Abenteuer begann mit der Übernahme von A. Albert und dem Handel mit Büroklammern und Gummibändern. Alba beginnt seine Geschäftstätigkeit mit der Verpackung von Büroklammern und Stiften in Paris. Aufgrund seines Erfolgs erweitert das Unternehmen seinen Horizont und bietet Produkte für Einzelhändler für Bürobedarf an. 1982 wird die Marke Alba endlich geboren. Als Innovator wendet sich das Unternehmen an die TEFAL-Gruppe, um elektronische Wiegeprodukte zu entwickeln, und gewinnt den Ipsa Award für die erste vertikale Buchstabenskala.

In den 2000er Jahren konzentriert sich Alba auf Innovation und Design. Mit der Rekrutierung von zwei internen Designern schafft Alba exklusive Modelle, die die Seele des Unternehmens verkörpern und die Bedürfnisse von Fachleuten erfüllen. Im Jahr 2004 wird der allererste Garderobenstand, das Festival-Modell, geboren. Es ist ein voller Erfolg und der Garderobenständer wird in jedem Büro zu einem unverzichtbaren Dekorationselement.

Alba entwickelt neue Produktreihen, bis es zu einem Multispezialisten auf seinem Gebiet wird. Von Paris bis New York wird die Marke international und öffnet ihre Türen für den europäischen und amerikanischen Markt. Die Möglichkeiten zur Einrichtung von Betrieben nehmen zu, und es werden vertrauenswürdige Beziehungen zu lokalen Agenten aufgebaut, die in jedem Land langfristige Aktivitäten aufbauen.

2015 verfolgte das Unternehmen einen neuen Marketingansatz: Alba möchte als Schöpfer großartiger Büroräume bekannt sein. Die Teams entwickeln trendige, benutzerfreundliche Produkte für ein professionelles Umfeld, das auf den Benutzer zugeschnitten ist. Unsere Mission: ein kohärentes und warmes Arbeitsumfeld schaffen. Mit den Marken Close2Clothes (für die Pflege von Kleidung), Move Hop (für Ergonomie und MSD-Prävention), We Light (für Lampen und Stehlampen) und Rendez-vous (für die gemeinsame Nutzung von Räumen) setzt Alba auf Fachwissen und Professionalität. Immer mit Innovation und Design als Haupttreiber erhält der Slogan "Wenn das Schöne auf das Nützliche trifft" seine volle Bedeutung.

Alba hat weitere Fortschritte gemacht, aber es hört hier nicht auf. Mit dem Wunsch, die Montagesysteme seiner Produkte so weit wie möglich zu vereinfachen, hat Alba eine schnelle, einfache und werkzeuglose Montage entwickelt. Bisher können fast alle Alba-Produkte in weniger als fünf Minuten zusammengebaut werden. Ein wichtiges Element für Alba: Jedes Produkt wird mit einer optimierten Verpackung mit recycelten und recycelbaren Materialien geliefert, um den CO2-Fußabdruck zu begrenzen.


Ein familienunternehmen

Ein familienunternehmen

Joseph PARIENTE entschied sich für die Zusammenarbeit mit der nächsten Generation der Familie und rekrutierte seine drei Kinder für das Geschäft. 1977 übernahm Jacques PARIENTE die Leitung des Unternehmens, 1982 trat Samuel PARIENTE und 1986 Mylène SROUSSI bei.

Heute spielen sie eine strategische Rolle im Unternehmen: Marketing und Produktentwicklung, Finanzen und Vertrieb (Frankreich / Export). Für sie ist es wichtig, in der Nähe von Mitarbeitern, Agenten und Kunden zu bleiben. Jetzt leiten sie ein 15-köpfiges Team, das funktionale, ergonomische und zeitgemäße Produkte entwickelt. "


2000

Wiederverkäufer

haben Alba-Lösungen bisher vertraut.

400

Produktreferenzen in 9 Produktlinien sind aufgeführt.

15

Mitarbeiter zu Ihren Diensten für einen privilegierten und personalisierten Kontakt.



siehe auch